Prävention für Frauen in der Fachklinik Maria am Meer

Wenn Aufgaben in der Familie Belastungen mit sich bringen, die Ihre Gesundheit bedrohen, kann eine Präventionsmaßnahme dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu schützen und eine Erkrankung zu verhindern.

Eine Präventionsmaßnahme ist angezeigt,

  • wenn die Familienverantwortung Belastungen mit sich bringt, die behandlungsbedürftige Befindlichkeitsstörungen auslösen.
  • wenn Risikofaktoren bestehen, die Krankheiten auslösen können, wie z.B. ständiger Zeitdruck, Arbeitslosigkeit, beengte Wohnverhältnisse, Beziehungsprobleme, Erziehungsprobleme, Fehlernährung, Bewegungsmangel.
  • wenn das Fortschreiten eines Krankheitsprozesses zu verhindern oder umzukehren ist oder wenn Beschwerden verringert werden können.

Medizinische Indikationen

  • Psychosomatische, psychovegetative Erkrankungen (13)
  • Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems (4)
  • Erkrankungen der Haut (12)
  • Erkrankungen der Atmungsorgane (7)


Bei mehreren Indikationen bieten wir darauf abgestimmte differenzierte Therapien an.

Fachklinik Maria am Meer

Rehabilitation und Prävention
für Frauen auf Norderney

Kirchstraße 4
26548 Norderney

Belegung und Reservierung

Frau Sander

Telefon: 0541 - 34978-253

montags – freitags 8.00 Uhr – 12.00 Uhr
donnerstags 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

belegung-os@
caritas-gesundheitszentrum.de

Button zum Gästebuch

Fachklinik Maria am Meer ist Teil des Caritas Gesundheitszentrum Norderney • Knappsbrink 58 • 49080 Osnabrück