Rehabilitation für Frauen in der Fachklinik Maria am Meer:
Neue Kraft und Strategien für den Alltag

Die Rehabilitation beginnt mit einer ausführlichen Erhebung des Krankheitsverlaufs und Diagnose durch den Arzt und die Psychologische Psychotherapeutin. Als Ergebnis der Diagnosestellung bestimmen Sie mit uns Ihre persönlichen Ziele. Daraus ergibt sich der Therapieplan. Den Rahmen bilden die verbindlichen Eingangs-, Zwischen- und Abschlussuntersuchungen bzw. -gespräche.

Die Rehabilitationsmaßnahme umfasst ein gut aufeinander abgestimmtes Therapieprogramm. Neben der medizinischen Behandlung gehören Psychotherapie und psychologische Beratung in Gruppen oder einzeln sowie Schulungen und Vorträge dazu. Sie lernen Lösungsstrategien kennen und erhalten Anregungen, wie Sie Ihren Alltag gesünder und selbstbewusster gestalten können.

In der Physiotherapie werden die körperlichen Auswirkungen der Erkrankung gezielt und fachgerecht von geschultem Fachpersonal behandelt.

In der Entspannungstherapie erlernen Sie Verfahren, die auch nach der Rehabilitation im familiären Umfeld angewandt werden können, um den Wechsel von Anspannung und Entspannung wiederherzustellen und neue Kraft zu gewinnen.

Die Rekreationstherapie hilft mit musisch-kreativen Angeboten, mit gemeinsamen Aktivitäten und religiösen Impulsen, hilfreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu entwickeln. Das gibt Ihnen Raum, neue, verborgene oder auch verlorene Talente und Schätze wiederzuentdecken.

Fachklinik Maria am Meer

Rehabilitation und Prävention
für Frauen auf Norderney

Kirchstraße 4
26548 Norderney

Belegung und Reservierung

Frau Sander

Telefon: 0541 - 34978-253

montags – freitags 8.00 Uhr – 12.00 Uhr
donnerstags 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

belegung-os@
caritas-gesundheitszentrum.de

Button zum Gästebuch

Fachklinik Maria am Meer ist Teil des Caritas Gesundheitszentrum Norderney • Knappsbrink 58 • 49080 Osnabrück