Rehabilitation für Mütter in der Fachklinik Thomas Morus –
wieder mitten im Leben stehen

Die Rehabilitationsmaßnahmen für die Mütter sind ganz auf Ihre spezifischen Bedürfnisse sowie die Belastungen in Familie und Beruf abgestimmt. Schwerpunkte sind psychosomatische Erkrankungen und psychische Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Erschöpfungssyndrom, Angst- und Panikstörungen, Anpassungsstörungen und reaktive Depressionen.

Da sich nicht alle Erkrankungen, von denen Sie in den letzten Jahren betroffen waren, innerhalb von drei Wochen diagnostizieren und behandeln lassen, legen wir mit Ihnen die Schwerpunktindikation fest. Speziell auf diese Erkrankung werden Ihre Verordnungen zugeschnitten. Bei Vorliegen weiterer Erkrankungen wie zum Beispiel Asthma bronchiale, Hauterkrankungen oder Beschwerden des Bewegungsapparates wird das Therapieangebot entsprechend differenziert.

Die Rehabilitationsmaßnahme findet unter ärztlicher Kontrolle statt.

Im Sinne einer ganzheitlichen Sicht suchen wir mit Ihnen nach den Ursprüngen Ihrer Erkrankung oder Erschöpfung. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungen, um die Gesundheit nachhaltig zu stärken und die Lebenszufriedenheit zu steigern. Wir klären mit Ihnen, was jetzt wichtig ist und stellen gemeinsam die Weichen für den Alltag.

Eine Rehabilitationsmaßnahme ist angezeigt,

  • wenn gesundheitliche Probleme vorliegen, die voraussichtlich nicht nur eine vorübergehende Beeinträchtigung der Alltagsaktivitäten darstellen
  • wenn solche Beeinträchtigungen drohen bzw. bereits zu erkennen sind

Medizinische Indikation

  • Psychosomatische / Psychovegetative Erkrankungen (13)

Individueller Behandlungsplan

  • medizinische Untersuchungen und Betreuung
  • Anamnese und Abschlussgespräche
  • Diagnostik
  • Vorträge und Schulungen
  • Psychotherapeutische Gespräche
  • Gruppentherapie in Kleingruppen
  • Prozessorientierte Gespräche
  • Themen und indikationszentrierte Gespräche
  • Entspannungstherapie
  • Bewegungstherapie
  • Physiotherapie
  • Rekreationstherapie

Fachklinik Thomas Morus

Rehabilitation und Prävention
für Mutter und Kind und
Vater und Kind auf Norderney

Benekestraße 44
26548 Norderney

Belegung und Reservierung

Harsewinkelgasse 19 
48143 Münster

Telefon: 0251 - 16285-0
Telefax: 0251 - 16285-20

belegung@
caritas-gesundheitszentrum.de

Button zum Gästebuch

Fachklinik Thomas Morus ist Teil des Caritas Gesundheitszentrum Norderney • Knappsbrink 58 • 49080 Osnabrück